Tagesbericht vom Montag, 9. Juli 2018 (Teil 2)

Planen und delegieren

 

Projekt Zimmerzuteilung

Projekt Zimmerzuteilung

Prag quillt aus allen Nähten. Wir kriegen dies an den diesjährigen Prague Games zu spüren. Alle Hotelzimmer in der nächsten Nähe sind in den kommenden Tagen ausgebucht.
Somit sind wir – was uns mächtig stinkt – gezwungen, unsere 21 Teams in 3 Hotels unterzubringen.
In nächster Nähe von unserem Hotel Olymik liegt das Hotel Olympik Congress. Dort quartieren wir die Monkeys G18 ein, weiter Jürg vom OK, Thomas Wäfler, der uns beim Schreiben von Sportberichten unterstützt, sowie unser Medical-Team.
Ein Komplex, zwei Hotels, je ein Liftzugang

Ein Komplex, zwei Hotels, je ein Liftzugang

Josiane, René und Antje auf Mission.
Prague Games Delegation Zentralschweiz

Prague Games Delegation Zentralschweiz

Im Hotel Olypmik Tristan haben sich unsere Sportlerkollegen eingenistet. Sesselkleber und IT-Fans wie wir.

Die Poster an den Zimmertüren zeigen, dass sie mit ihren Jugendlichen einiges am Aufarbeiten sind.
Im Eilzugs-Zürcher-Tempo

Im Eilzugs-Zürcher-Tempo

geht’s durch die Gänge und Stöcke. Ich muss mich sputen, he, bin Bernerin!
Antjes Zimmerregeln

Antjes Zimmerregeln

Alles klar?
Schön gerade René,…

Schön gerade René,…

sonst kommt Antje nächstes Jahr mit der Bleiwage.
Mann, dieser Affenzahn!

Mann, dieser Affenzahn!

Eigentlich klar dieses Schild, oder?

Eigentlich klar dieses Schild, oder?

Antje hat ihre eigene Interpretation: «Heisst doch give me five oder?»
Die Zeit tickt

Die Zeit tickt

und die Delegation kommt Kilometer um Kilometer näher. Uns geht es jetzt fast zu schnell.
Antje

Antje

will doch noch die Stühle im Esssaal zählen. Hier wird heute Abend das Nachtessen aufgetischt.
Unser Bauch knurrt auch schon wieder

Unser Bauch knurrt auch schon wieder

Unser Schatzimeister

Unser Schatzimeister

Verteilt uns unsere Kohle. Merci herzlich.
Die Zimmereinteilung

Die Zimmereinteilung

ist auch beim Mittagessen immer noch ein Thema. Vom Hotel Step haben wir immer noch keine Zimmernummern erhalten. Wir aber möchten wissen, in welchem Zimmer wir schlussendlich welche Kids einquartieren. Wir müssen zuwarten.
Nix mit schlafen

Nix mit schlafen

Antje lässt Heinz und René leiden. Nix mit Nickerchen jetzt – sonst wird getröötet. Habe fast das Gefühl, dass Heinz leidet?
1 Million mindestens

1 Million mindestens

Auch das muss bestellt, geholt und abgezählt sein. Das Essensgeld für unsere Teams.

Nebengeschichte. Scheinbar wurde heute in Prag eine Bank überfallen – kein Witz. Recherchiert mal, ob ihr dazu in den Zeitungen was findet. Wenigstens Bilder von der ausgerückten Polizei? Wer uns eines bringt, kriegt…den besten Kaffee im Umkreis.
Ich kriege die Krise

Ich kriege die Krise

Diese Beiden sind wohl immer noch an der Zimmereinteilung? Oder an irgend einer anderen Liste.
Und René?

Und René?

Er füttert unsere Website.
Plötzlich wird es hektisch

Plötzlich wird es hektisch

Zwei Stunden vor der Ankunft der Delegation
  • wissen wir immer noch nicht die Zimmernummern im Hotel Step
  • Sind auch die Zimmer im Hotel Olympik mit den Namen der jeweiligen Spielerinnen und Spieler versehen
  • Sind die Wasserflaschen noch nicht geholt
  • Ist das Auto noch nicht getankt
  • Ist die Rezeption im Hotel Olympik mit dauernd neu ankommenden Gästen völlig am Anschlag
  • Jetzt wird unser Tätschmeister kribbelig.
Aktion ist angesagt

Aktion ist angesagt

Wo brennt es am meisten?
Ins Auto und kurz überlegen

Ins Auto und kurz überlegen

Das bestellte Trinkwasser

Das bestellte Trinkwasser

vom Albert muss jetzt her.
Heinz stürzt sich in den Kampf

Heinz stürzt sich in den Kampf

1 Tonne Drinkwasser

1 Tonne Drinkwasser

Es ist nicht so, dass die Fotografin nicht auch mit angepackt hat.
Grundsätzlich ist das Trinkwasser in Prague trinkbar. Unsere Magen aber brauchen ein paar Tage, um es zu vertragen. Dieses Risiko gehen wir nicht ein und so werden diese Pets bei der Ankunft an die Teams verteilt.
Leicht überladen -

Leicht überladen -

geht’s zurück ins Hotel Olympik.
Dort gibt’s ein Wiedersehen mit Polo

Dort gibt’s ein Wiedersehen mit Polo

Trainer von welchem Team?
Mit ihm im Gepäck

Mit ihm im Gepäck

kurven wir zum Hotel Step. Die Logistik dieses Jahr ist wirklich eine Herausforderung. Polo kriegt gerade einen ‘Airbag’ voll mit.
Im Step

Im Step

sorgt sich komischerweise immer ein eleganter Türsteher mit Zylinder um die ankommenden Gäste.
Zimmerbadges

Zimmerbadges

Wir müssen jetzt mal einen Schritt weiter kommen. Rückt uns doch bitte jetzt mal unsere benötigten Zimmer inkl. Badges heraus.
René zieht alle Register – smile.
Und die Sekunden

Und die Sekunden

ticken und ticken.
Zeit…

Zeit…

… für diesen neuen Freund muss noch sein.
Er hat uns ein Pet-Depot organisiert.

Polo, danke für’s Trinkgeld. Kriegst deine versprochene Cola, eh…dein…. an der Bar. Irgendwann mal kannst du deinen Tank füllen…. nach eurem Turniersieg.
A propos Tank

A propos Tank

Der ist leer. Zwei Mal stellt uns der Motor ab, bis wir endlich an die Zapfsäule können. Die Frage nur…, welches Schweinderl, eh, welcher Hahnen darf’s denn sein?
Den Roten

Den Roten

Herausgeputzt

Herausgeputzt

Jetzt noch blitze blank machen, dann können die Busse mit all den Spielerinnen, Spielern, Trainern, Betreuern, Fans und Medical Staffs kommen.

Wir sind bereit – na, ja, fast…aber wirklich fast zu 100%.

Social Wall

Storys

08.08.2018

Interview mit Nicole Jola, verantwortlich für die medizinische Betreuung unserer Delegation

Nicole Jola ist seit zwei Jahren für die medizinische Betreuung der Zurich United-Delegation in Tschechien verantwortlich. Ein Job, der es in sich hat und den die Notfall-Pflegefachfrau bravourös meistert. Einerseits mit stoischer Ruhe und grosser Übersicht, andererseits mit einem immensen Fachwissen sowie dem nötigen Blick für’s Wesentliche. Kein Wunder, seit 20 Jahren übt sie diesen Beruf aus.

15.07.2018

Der Botschafter, Ueller, Action vor dem Hotel und die Rückreise

Tagesbericht vom Samstag, 14. Juli 2018

Der letzte Tagesbericht von diesen Prague Games. Wir haben zusammen mit dem  Schweizer Botschafter und Vertretern der Zentralschweizer Prague Games Delegation den Finalsieg der Zug United B14 Red bejubeln dürfen. Ausserdem gab es für unsere UVSGA den Finalsieg im B-Tableau! Gratulation!
Und neben einem Interview mit unserem Sportchef Girls gibt es als Bettmümpfeli noch ein Olympik-Geschichtchen.

14.07.2018

Das war knapp!

Tagesbericht vom Freitag, 13. Juli 2018

Das war knapp, zumindest für die Grasshopper B17.

Diese kleine Geschichte und mehr gibt es in diesem Tagesbericht.

13.07.2018

Triumph und Enttäuschung liegen nahe beieinander

Tagesbericht vom Donnerstag, 12. Juli 2018

Für einige Teams endete der zweite Turniertag bereits mit der grossen Enttäuschung des Ausscheidens. Andere Teams dürfen sich auf den dritten Tag in den Playoffs freuen.

12.07.2018

Aktueller Stand aus sportlicher Sicht (Donnerstag, 14:30)

Bis am Donnerstagmittag haben alle Zurich United-Teams ihre Vorrundenspiele abgeschlossen, teilweise spielen die Teams jetzt bereits in der Zwischenrunde. Hier die vorläufige Abrechnung.

12.07.2018

Das Turnier geht los!

Tagesbericht vom Mittwoch, 11. Juli 2018

Endlich gilt es ernst.

09.07.2018

Planen und delegieren

Tagesbericht vom Montag, 9. Juli 2018 (Teil 2)

Planen und delegieren

09.07.2018

Jetzt geht's los!

Tagesbericht vom Montag, 9. Juli 2018 (Teil 1)

Die Cars sind am rollen

08.07.2018

Die Männer kommen

Tagesbericht vom Sonntag, 8. Juli 2018

Unsere Sofahelden

Teamberichte

15.07.2018

Teamberichte vom 14.7.2018

Berichte aus den Teams

Der letzte Tag in Prag. Traditionellerweise stehen für die ausgeschiedenen Teams heute Sightseeing, Shopping und der Besuch der Finalspiele an. Aber es gab erfeulicherweise auch noch einige Teams, welche noch im Rennen waren.

14.07.2018

Teamberichte vom 13.7.2018

Berichte aus den Teams

Weitere tolle Erlebnisse aber auch zu verarbeitende Enttäuschungen findet ihr in den heutigen Teamberichten. Ein Fazit: Wenn man etwas Gutes essen kann, ist der Tag gerettet :-).

13.07.2018

Teamberichte vom 12.7.2018

Berichte aus den Teams

Leider bedeutet der zweite Turniertag für einige Teams von uns bereits Turnierende. Nach der Gruppenphase, einer Zwischenrunde (1/16- oder 1/32-Final) haben diese Teams bereits im A- oder B-Tableau ein weiteres Spiel gemacht, jedoch dort dann verloren.

12.07.2018

Teamberichte vom 11.7.2018

Berichte aus den Teams

Der erste Turniertag war für alle Teams sehr intensiv. Die Erlebnisse der Teams findet ihr hier.

10.07.2018

Teamberichte vom 10.7.2018

Berichte aus den Teams

Der Trainings- und Testspieltag verlief erreignisreich. Hier die Berichte der Teams.

10.07.2018

Teamberichte vom 9.7.2018

Berichte aus den Teams

Ab heute dürft Ihr euch regelmässig über Berichte aus dem Zentrum der Teams freuen.